Meine Webseite

Rote Tiger

Rote Tigergarnele

Wissenschaftlicher Name:
Caridina cf. Cantonensis „red Tiger“

Beschreibung:
Die rote Tigergarnele hat 5 sichtbare Querstreifen. 2 biegen sich nach vorn und 3 nach hinten, also wie die normalgefärbte Tigergarnele.Ihre Grundfarbe geht von transparent hell bis ins leicht gelblich-orangestichtige.

Geschlechtsunterschiede
Wie bei anderen Zwerggarnelen ist der Hinterleib des Weibchens als Bruttasche weiter nach unten gezogen und die Weibchen werden größer.
 
Größe:
35mm Weibchen
25mm Männchen
 
Alterserwartung:
ca. 1 – 1,5 Jahre                                                                        
 
Wassertemperatur:
Zucht bei 20°C bis 25°C
 
Wasserwerte:
gH 8 sollte eineghalten werden und Ph sollte zwischen 6 und 7,5 liegen.
 
Beckengröße:
ab 12 Liter
 
Beckeneinrichtung:
Pflanzen, Moose, Mooskugeln, Garnelenverstecke (Garnelenröhrchen oder Pyramiden), Holz, garnelensicherer Filter (Mattenfilter oder die Ansaugleitung mit einem feinmaschigen Netz oder Ähnlichem sichern)
 
Nahrung:
Grünalgen, trockenes Buchenlaub, Garnelenfutter (Granulat, Flockenfutter, Chips uvm.) Spirulinatabletten, Spirulinaflocken, Gurken (ohne Schale da Giftstoffe nicht zu 100% ausgeschlossen werden können), Frostfutter, Seemandelbaumblätter Spinat, Brennnessel uvm.
 
Vergesellschaftung:
friedlich gegenüber Fischen, Schnecken, verschiedenen Welsen und anderen Garnelen daher kann man kleine Fische wie z.B. Lebendgebärende, Harnischwelse, Panzerwelse und Schnecken dazusetzen.
 
Vermehrung und Zucht:
ca. 20 bis 30 fertig entwickelte Jungtiere werden nach ca. 4 Wochen Tragzeit entlassen. Bei optimalen Bedingungen ca. alle 6 Wochen.